nilmanu´s Klangraum

„nilmanu“ steht für klangmalerische Musik und Raumklanginstallationen wie sie z.B.mit der polnischen Künstlerin Ania Okrasko, mit Unterstützung des Centre For Contemporary Art Warsaw, entstanden. Remixe wie Poems for Lailas „Everlasting Doubts“, und die Originalmusik zur innovativen Theaterperformance „Herzschlag-Doping für die Seele“ entstanden ebenso unter diesem Pseudonym. Zur Zeit entstehen neue Klanglandschaften, Feldaufnahmen und Songs für ein grosses poetisches Literaturprojekt.

nilmanu

nilmanu

Klangmaler

Blickfang

  • Erdiges und Klangvolles …  Farben  Formen  Freude …